Unterricht im HHC

 

Akkordeonspielen will gelernt sein und soll Spaß machen !!!

 

Der HHC kann zwei ausgebildete Akkordeonlehrerinnen vorweisen, die den Kindern, Jugendlichen und durchaus auch Erwachsenen das Akkordeonspielen beibringen. Durch den Unterricht sowie den Fleiß jedes einzelnen können in kurzer Zeit durchaus Erfolge erzielt werden. Diese werden in dafür extra eingeführten Vorspielnachmittagen sowie bei diversem Festivitäten des HHC den Eltern und der breiten Öffentlichkeit vorgeführt.

 

Der Unterricht findet als Einzelunterricht in unserem Probenraum in der Wangener Kelter statt. Um am Anfang den Anschaffungskosten für ein Akkordeon vorzubeugen, kann ein solches auch gegen Gebühr ausgeliehen werden.

 

Sind die Leistungen im Laufe der Zeit entsprechend fortgeschritten wird die Möglichkeit angeboten, in einer der Spielgruppen mit anderen Kindern zusammen zu musizieren. Als erster Schritt in die Orchesterarbeit bietet sich den kleineren die Tastenbande an, während für die größeren Kinder das Jugendorchester zur Verfügung steht.

 

Doch nicht nur der Unterricht steht im Vordergrund. Auch das Kennenlernen der Schüler untereinander, sowie die Kameradschaft soll stets gefördert werden. Letztendlich machen gemeinsames Musizieren und gemeinsame Unternehmungen mehr Spaß, als dies alleine zu tun. Deswegen werden von unseren Jugendleitern stetig Unternehmungen aller Art geplant, um sich auch außerhalb der Probenarbeit zu treffen.